Hexentheater „Das Geheimnis der Zauberkappe“ – Uraufführung beim Burgfest Lindenfels

Das Hexentheater vom Felsenmeer geht nun 2014 in die dritte Runde. Diesmal ist die Premiere nicht wie in den letzten beiden Jahren am Felsenmeer sondern, schon ein paar Wochen vorher beim „Lindenfelser Burg- und Trachtenfest“ auf der Burg Lindenfels. Beim Kindernachmittag am Montag (4.8.) um 15.30 Uhr gibt es auf den Brettern der Burgkellerbühne die erste Aufführung vom Hexentheater „Das Geheimnis der Zauberkappe“. Mit dabei sind Thomas Maul als Gadero von Ludera, Ulrike Reiser als Hexe Urisula, und Karin Margellos als Friedhofs-Kätsche, ihres Zeichens amtierende Putzfrau im Felsenmeer.

Dieses Jahr geht es um eine wundersame Spinne, die Gadero dem Amtmann gehört und die Urisula, die Felsenmeerhexe versehentlich zu den Zutaten des Zaubertrunkes steckt. Wie Gadero seine Spinne wieder bekommt und was Trautwein, die lahme Ente, damit zu tun hat, das erfahrt ihr am Burgfest Montag im Burgkeller. Dort zeigt Euch auch die Hexe ihren Hexenbesen, der aber leider ein bisschen klein geraten ist. Hat die schusselige alte Dame vielleicht einen falschen Zauber verwendet? Aber vielleicht kann ihr ja die Putzfrau helfen. Die versucht sich seit neuestem im Kochen von Zaubertränken und in Zauberkunde. Ein paar einfache Zaubersprüche hat sie Urisula schon abgeguckt, aber das mit dem Besen, ob ihr das gelingt? Am Ende, das wissen die meisten Besucher schon, wird wieder ein leckerer Zaubertrunk gekocht, der allen Kindern schmeckt. Aber manchmal sind plötzlich auch weiße und rosa Mäuse im Topf. Es ist halt wie im richtigen Hexenleben: Irgendwas geht immer schief.

Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*